Nutzen Sie die Vorteile dieser starken GemeinschaftSitemap  
Mittwoch, 31. Juli 2019 13:29 Uhr Alter: 25 Tage
Kategorie: Konditoren_419

„Die Konditoren“ Innung verabschiedet 33 Gesellinnen und Gesellen


Stellvertretender Obermeister Thomas Klingenstein begrüßte die zahlreichen Gäste zur diesjährigen Lossprechung der Konditoren-Innung im Stadtpark Schützenhof in Herford.

Nach einer kurzen Ansprache über den historischen Hintergrund einer Lossprechung gilt der Dank besonders dem Mitgliedern der Prüfungsausschüsse und den Vertretern der Ausbildungsbetriebe sowie den Fachlehrern und Schulen.

Vom Carl-Severving-Berufskollegsprach Studiendirektorin A. Weigle zu den Absolventen und beschrieb eingehend den Werdegang über die Ausbildungszeit und die Entwicklung des dualen Systems zwischen Betrieb und Schule. Zum Schluss überbrachte A. Weigle ihren Dank an alle Ausbildungsbetriebe die zu diesem Erfolg beigetragen haben. Sie gratulierte allen frisch gebackenen Gesellinnen und Gesellen.

Lehrlingswart und Prüfungsausschussvorsitzender Dieter Janke und Fachlehrerin Claudia Wittland überbrachten ihre Glückwünsche den erfolgreichen Junggesellinnen- und Gesellen zu dieser Leistung und überreichten die lang ersehnten Prüfungszeugnisse und Gesellenbriefe.

Als Jahrgangsbeste der Konditoren wurde Anna Zora Peitzmann (Café Janke, Lübbecke) für ihre guten Leistungen ausgezeichnet und Chantal Lülf (Die Nascherei Schwengel), als beste Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk – Schwerpunkt Konditorei.

Beide erhielten Buchpreise und Auszeichnungen von der Innung.

Im Anschluss an den offiziellen Teil wurde auf den erfolgreichen Konditorennachwuchs angestoßen.