Nutzen Sie die Vorteile dieser starken GemeinschaftSitemap  
Mittwoch, 13. Februar 2019 12:00 Uhr Alter: 95 Tage
Kategorie: Konditoren_419

Leistungswettbewerb im Konditorenhandwerk 2019

Angehende Konditoren zaubern zuckersüße Schautorten.


Siegerehrung (v.l.) Sabine Aust, Leonie Hemsing, Franziska Dammann, Daniel Liesner, Ina-Maria Hoene, Bernd Kleimann

„Hörst du das Gras wachsen?“ lautete das Motto des Leistungswettbewerbes im Konditorenhandwerk 2019. 13 Auszubildende des dritten Ausbildungsjahres rührten in der Backstube des Adolph-Kolping-Berufskollegs in allen Töpfen. Die Ergebnisse wurden nach vier Stunden der Jury vorgestellt. Sabine Aust, Abteilungsleiterin des Adolph-Kolping-Berufskollegs, Ina-Maria Hoene, Fachlehrerin, und Bernd Kleimann, Lehrlingswart der "Die Konditoren"-Innung, waren mit der Qualität der Arbeiten insgesamt zufrieden.

Franziska Dammann vom Café Classique in Münster setzte sich beim Leistungswettbewerb mit einer Hommage an den Münsteraner Aasee durch. Den zweiten Platz belegte Leonie Hemsing von Hof Grothues-Potthoff aus Senden. Bronze gab es für Daniel Lienser von der Konditorei Telgmann aus Werne. Obermeister Ralf Ilgemann freute sich über die kreativen Ideen und toll ausgearbeiteten Schaustücke.